zur Startseite
Logo


Archiv

Anzeigenauftrag

Mediadaten
Preisliste
Homepage

AGB

Jobs

Mail senden

Welcome Verlags GmbH
Margaretenstraße 12a
12203 Berlin
Fon 030.667057-32
Fax 030.667057-33

Impressum
FREIZEIT- und URLAUBS-TIPPS
in der Region Brandenburg West:

Potsdam - Havelland - Fläming
Potsdam - die Landeshauptstadt des Bundeslandes Brandenburg und ehemalige Garnisonstadt, entwickelte sich in den vergangenen 300 Jahren zu einer der prächtigsten Residenzstädte Europas. Tradition, Innovation, Dynamik und Lebensqualität prägen das Profil Potsdams. Der Preußenkönig Friedrich II., sowie seine Vorgänger und Nachfolger, schufen in und um Potsdam zahlreiche barocke Bauten sowie 17 Schlösser und Paläste mit üppigen Landschaftsparks. Heute gehören die Parkanlagen Sanssouci, der Neue Garten, Babelsberg und Glienicke mit ihren Schlössern, die Pfaueninsel sowie Schloss und Park Sacrow mit der Heilandskirche, die Russische Kolonie Alexandrowka, der Pfingstberg mit dem Belvedere, das Schloss Lindstedt, der Kaiserbahnhof am Wildpark und die Sternwarte am Babelsberger Park zum UNESCO Welterbe. Daneben laden das Holländische Viertel, die Biosphäre, das Krongut Bornstedt oder der Filmpark Babelsberg zum Entdecken und Erleben ein.
AbenteuerPark Potsdam
14473 Potsdam, Albert-Einstein-Straße 49 - Fon 0331.6264783 - Zwölf Parcours und 170 verschiedene Kletterelemente sind eine Herausforderung für Anfänger und Profis. Das Highlight des Kletterwaldes ist die 200 m lange Seilrutsche.
Waldbistro, Biergarten, Sonnenterrasse - auch für Nicht-Kletterer / Saison ab März
Body Temple Potsdam
Complet-Style für Frau und Mann.
14467 Potsdam, Lindenstraße 14 - Sportlich, lässige Alltagsmode, stylische Partymode und Accessoires. - Im Hochparterre kreieren drei unterschiedlich arbeitende Tattookünstler fantasievolle Motive und Permanent-Make-up direkt auf die Haut. Terminvereinbarung unter  Fon 0331.620021-2  
Dorint Hotel Sanssouci Berlin-Potsdam
14469 Potsdam, Jägerallee 20 - Fon 0331.274-0
Kurzurlaub in der Residenzstadt - POTSD'AMOUR heißt: Enstspannen im Aqua-Spa, Schlemmen im 'Le Bistro', Klönen im 'Fritze', Ausschlafen in komfortablen Zimmern und die vielen Sehenswürdigkeiten der Landeshauptstadt entdecken - attraktive Arrangements.
Drachenhaus Restaurant - Kulinarischer Geheimtipp
14469 Potdsdam, Maulbeerallee 4a - Fon 0331.5053808 - Das Restaurant bietet ein einmaliges historisches Ambiente. Es liegt inmitten einer idyllischen Parkanlage mit Blick auf Sanssouci. Auf der Speisenkarte stehen frisch zubereitete Köstlichkeiten der saisonalen Küche; Kaffe und köstliche Kuchen und Torten aus der hauseigenen Konditorei. Die Terrassen bieten einen herrlichen Blick auf den Park.
Kulinarische Abende und weitere Veranstaltungen: bitte erfragen

zum Seitenanfang

Filmpark Babelsberg
14482 Potsdam, Besuchereingang: Großbeerenstraße – Fon 0331.7212750 – Vor den Toren Berlins setzt der Filmpark für Besucher die Welt von Kino & TV in Szene. Kulissen, Requisiten und Kostüme sowie ein spannendes Live-Programm – mit spektakulären Shows, riskanten Stunts, tierischen Stars und Filmtricks – sind zu bestaunen. ÖZ: April bis Anfang November.
Veranstaltungen bitte erfragen
Filmpark-Restaurant Prinz Eisenherz
14482 Potsdam-Babelsberg, Großbeerenstraße - Fon 0331.7212717 - Mittelalterliche Erlebnisgastronomie im Filmpark Babelsberg. Einst für Hollywood-Stars in Szene gesetzt, verwöhnt man hier heute in der Original-Filmkulisse seine Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten, atemberaubender Artistik und Live-Musik. Es ist ein ganz besonderer Ort, mit Feuerzauber, Mystik und Magie.
Tipp: themenbezogene Dinnershows und
weitere Veranstaltungen bitte erfragen
  Juliette - Restaurant
Brandenburger Meisterkoch 2014, Carsten Rettschlag
14467 Potsdam, Jägerstraße 39 - Carsten Rettschlag kreiert aus einer Mischung von klassisch französischer Küche und eigenen modernen Kreationen immer wieder kulinarische Erlebnisse.
Krongut Bornstedt
14469 Potsdam, Ribbeckstraße 6-7 (am Schloss Sanssouci) - Fon 0331.550650 - Das ehemalige Mustergut der Hohenzollern-Familie ist Teil der UNESCO-Weltkulturerbestätten und fügt sich ein in das Ensemble der berühmten Schlösser und Gärten der Stadt Potsdam. Es lädt heute zum Erleben und Genießen ein.
Hofbrauerei, Gastronomie, Gutsläden, Standesamt, Veranstaltungsräume - Hofveranstaltungen
Mövenpick Restaurants
Historische Mühle Potsdam Sanssouci, 14469 Potsdam, Zur Historischen Mühle 2 - Fon 0331.281493 - Gastronomische Vielfalt in der einzigartigen Umgebung des Schlosses Sanssouci: Im Restaurant oder im lichtdurchfluteten Palmengarten, im Café mit der grossen Sommerterrasse oder im gemütlichen Biergarten
Täglich Frühstücksbuffet · Sonntagsbrunch · Themenabende
Speckers Landhaus
Berliner Meisterköche: Brandenburger Meisterkoch, Steffen Johst
14467 Potsdam, Jägerallee 13 Fon 0331.2804311 - Das hübsche Landhaus stammt aus dem Jahr 1645 und wurde 1989 denkmalgepflegt wieder aufgebaut. Es kann auf 200 Jahre Gasthaustradition zurückblicken.
Schloss Caputh
Der kleine kurfürstlich-königliche Landsitz (errichtet ab 1662) ist der einzige erhaltene Schlossbau der Potsdamer Kulturlandschaft, der die Zeit des Großen Kurfürsten Friedrich Wilhelm von Brandenburg repräsentiert. Fast alle ursprünglichen Deckengestaltungen mit Gemälden und Stuckaturen sind erhalten und die meisten der Ausstellungsstücke wie Lackmöbel, Porzellane und Gemälde gehören zur Originalausstattung. Im Souterrain des Hauses ließ König Friedrich Wilhelm I. später den Sommerspeisesaal mit ca. 7.500 holländischen Fayencefliesen einrichten ... Schloss Caputh © SPSG, Hans Bach - Fliesensaal © RL
Spielbank Potsdam
14467 Potsdam, Schloßstraße 14 - Fon 0331.29093-16 - Spiel und Spannung an Glücksspielautomaten der neuesten Generation und im Klassischen Spiel - zwei attraktive Bars - täglich Premiere-Sport-Übertragungen - Demonstrationsspiele (Roulette, Black Jack, Poker) für Gruppen können vereinbart werden. Einlass ab 18 Jahren und mit gültigem Ausweis  
Das Havelland - das Land am Fluss - grenzt unmittelbar an Berlin und Potsdam und ist geprägt vom Verlauf der Havel, die sich auf circa 150 km ihren Weg vom Nordwesten Berlins bis zur Mündung in die Elbe sucht. Zahlreiche Flüsschen und Seen mit kleinen Inseln sind ein ideales Revier für alle Wassersportfreunde. Kleine, verträumte Dörfer laden zum Erkunden ein. Kommunen: Nauen, Rathenow, Falkensee, Ketzin, Premnitz, Brieselang, Wustermark
Brandenburg an der Havel
Die kreisfreie Stadt Brandenburg an der Havel ist eine Stadt am Wasser. Sie ist geprägt von zahlreichen Inseln, Schleusen und Brücken. Zeugen einer über 1.000 Jahre alten Geschichte sind die historische Altstadt, die Neustadt und die Dominsel.

zum Seitenanfang

Brandenburg
Buhnenhaus

14776 Brandenburg / Havel - Fon 03381.6190090 - Die Traditionsgaststätte (seit 1887) mit schönem Biergarten und Veranda mit Havelblick bietet dem Gast traditionelle märkische Hausmannskost. Angebote: Spielplatz, Ruderboot-/Kanuverleih, geführte Kanutouren, Wasserski, Surfen, Angelkarten Veranstaltungen: Maifeier/ Herrentag, Räuberspektakel Habakuk Schmauch im Biergarten (Juni)
Falkensee / Havelland
Edmond's Hexenhaus
14612 Falkensee, Poetenweg 88 - Fon 03322.123697 - Die Kulisse des Hexenhauses, das Ambiete und das Speisenangebot sind einzigartig. Aus frischen Zutaten werden phantasievolle, außergewöhnliche Gerichte gezaubert. Das absolute Highlight sind Edmond’s Raviellis, eine Art hausgemachte Nudel mir einer raffinierten Geflügel-Cognac-Füllung auf Morchelrahmsoße. - Jeden Donnerstag Candle Light Romantik Menue
Ferch am Schwielowsee / Havelland
Fercher Obstkistenbühne

14548 Ferch, Dorfstraße 3a - Fon 033209.71440 - Das Holzpantinen-Musiktheater bietet von April bis September Lieder, Geschichten, Lyrik und Kabarett für die ganze Familie.
Havelaue
Eselhof Wolsier
Heike Langerwisch, 14715 Havelaue / OT Wolsier, Hauptstraße 12 - Fon 033875.900069 - Mit dem Esel Entschleunigen. Wer Esel mag und mehr über sie erfahren möchte, den heißen wir auf unserem Eselhof herzlich willkommen. Wir werden Ihnen vieles über unsere Esel und den Esel im Allgemeinen erzählen.
Lassen Sie den stressigen Alltag hinter sich und entdecken die heilsame Wirkung der Langsamkeit an der Seite der liebeswerten Langohren.
Ganzjährig: Kinderreiten und Kindergeburtstage, Wanderungen, Kutschfahrten, Entschleunigungswochenenden für Paare und Singles

zum Seitenanfang

Ketzin-Falkenrehde / Havelland
Gutshof Havelland - Hotel & Restaurant
14669 Ketzin-Falkenrehde, Potsdamer Allee 29-31 - Fon 033233.870 - Mitten in einer wunderschönen Landschaft lädt der Gutshof mit seinem stimmungsvollen Ambiente und herzlicher Gastlichkeit zu sinnlichen Genüssen ein.
Klaistow / Havelland
Spargel- und Erlebnishof
14547 Klaistow, Glindower Straße 28 - Fon 033206.61070 - Beelitzer Spargel - Erdbeeren - Heidelbeeren - Marktscheune - Scheunenrestaurant - Holzofenbäckerei - Naturwildgehege - Streicheltiere - Veranstaltungen bitte erfragen
Nauen - die Funkstadt
1903 errichteten in Nauen die Firma AEG und Siemens unter dem Namen Telefunken die erste Funkstadt der Welt. Schon 1906 wurden von hier aus Nachrichten per Morsezeichen in ferne Länder übermittelt. Sehenswert ist die Altstadt mit dem Nauener Tor. Im Juni lädt das Ackerbürgerfest mit Mittelalter-Flair zur Reise in die Vergangenheit ein und die Hofweihnacht mit ihren zu diesem Anlass geöffneten privaten Höfen und Kellern ist weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Berühmtheit erlangte der Nauener OT Ribbeck durch Fontanes Ballade 'Herrn Ribbeck auf Ribbeck im Havelland' ... Foto: Schloss Ribbeck © Tourismusverband Havelland e.V.
Nauen
Landhotel Zum Baggernpuhl
14641 Nauen OT Wachow, Brandenburger Straße 6 - Fon 033239.7770 - Den Gast erwarten in dörflicher Umgebung, in Wald- und Wassernähe, gemütliche Zimmer. Alle mit Dusche oder Bad/WC, Sat-TV, Telefon und Klimaanlage. Tagesausflügler genießen im Restaurant mit Biergarten, Sonnenterrasse und Wintergarten immer frisch zubereitete Brandenburger und internationale Spezialitäten oder einfach duftenden Kaffee und köstlichen Kuchen oder Eis. Auch für Familienfeiern bietet das Haus den idealen Rahmen.
Rathenow
Im Jahr 1801 hat Johann Heinrich August Duncker in Rathenow mit der Patentierung der Linsen-Vielschleifmaschine den Grundstock der deutschen optischen Industrie gelegt. Im Optikpark können das weltweit größte und funktionstüchtige Brachymedial-Fernrohr und der höchste Leuchtturm Brandenburgs mit Rathenower Linsentechnik bestaunt und ihre Geschichte in einer Präsentation nachverfolgt werden.
Wustermark
Karls Erlebnis-Dorf
Das neue Ausflugsziel: familiär, authentisch, augenzwinkernd, kreativ, liebevoll, großzügig - In Wustermark, circa 45 Auto-Minuten von Berlin entfernt erwarten nun über 30 ländliche Attraktionen sowie zahlreiche Veranstaltungen und kulinarische Angebote wie Erdbeeren und Erdbeerprodukte, Spargel-, Pfifferling- oder Ente-Essen ganzjährig die Besucher.
Bauernmarkt, Schau- und Bonbonmanufaktur, Hofbäckerei und Hofküche, Pfannkuchen-Schmiede, Tobeland, Abenteuerspielplatz, Schatzhöhle, Maislabyrinth und Traktorbahn
Der Fläming - im Städtedreieck Berlin, Magdeburg und der Lutherstadt Wittenberg - verdankt seinen Namen flämischen Siedlern aus dem 12. Jahrhundert, die Albrecht der Bär zur Urbarmachung ins Land holte. Zeugnisse aus dem Mittelalter sind Städte mit historischen Stadtkernen wie Beelitz, Belzig, Dahme/Mark, Jüterbog, Treuenbrietzen und Ziesar, die Burg Eisenhardt in Belzig, die Burg Rabenstein oder die Burg Ziesar und die Zisterzienserkloster in Zinna und Kloster Lehnin sowie zahlreiche Feldsteinkirchen.
Jüterbog / Fläming
Erlebnishof Werder
14913 Jüterbog OT Werder - Fon 03372.44380 - Landurlaub in einem märkischen Angerdorf und mehr ... Der ehemalige Vierseithof bietet: Hotel, Restaurant, Hofterrasse, Reiterhof, Heuhotel, Spielplatz und Streichelzoo.
Erlebnis- und Sportmöglichkeiten: Wandern, Radfahren, Reiten, Go-Kart, Skaten, Kutsch- und Kremserfahrten. Veranstaltungen bitte erfragen ... Foto: Flaeming-Skate-GmbH
Kloster Lehnin
Wahrzeichen der Gemeinde ist das im Jahr 1180 gegründete Kloster Lehnin, das älteste Zisterzienserkloster der Mark. Im barocken Amtshaus von 1696 verdeutlicht eine Dauerausstellung des Museums wie sich der bei den Zisterziensern grundgelegte Gedanke eines Lebens im Rhythmus des ‚Beten und Arbeiten’ mit dieser baulichen Anlage verbindet und bis heute durch die Jahrhunderte vollzieht.
Kropstädt / Fläming
Schloss Kropstädt
06895 Kropstädt - Fon 034920.70590 - Romantik auf dem Schloss - Idyllisch inmitten eines großen englischen Parks gelegen, offeriert man hier Kulinarisches und ganzjährig interessante Veranstaltungen. Ein Ereignis der besonderen Art ist die Rhododendronblüte Anfang Juni.
Zossen / Fläming
Quadratour
15806 Zossen OT Wünsdorf, Gutstedtstraße 15 - Fon 033702.60490
Geführte 2-3-stündige Quad-'Wander'-Touren auf legalen Wegen durch den wald- und seenreichen Fläming mit vielen touristischen Angeboten. Saisontouren-Angebote. Ideal auch für besondere Feiern
 

zum Seitenanfang

  468x60 Fallschirm Tandem


Empfehlungen

Pfeil rechts Events
Pfeil rechts Freizeit & Sport
Pfeil rechts Gastronomie
Pfeil rechts Hotellerie
Pfeil rechts Kultur
Pfeil rechts Lifestyle
Pfeil rechts Serviceanbieter
Pfeil rechts Wellness

Urlaubstipps
Pfeil rechts Brandenburg
 Pfeil rechts Ost
 Pfeil rechts Süd
 Pfeil rechts West
 Pfeil rechts Nord
Pfeil rechts Harz
Pfeil rechts Mecklenburg-Vorpommern
Pfeil rechts Sachsen
Pfeil rechts Sachsen-Anhalt
Pfeil rechts Schleswig-Holstein
Pfeil rechts Thüringen
Pfeil rechts weitere Reiseregionen
Pfeil rechts Erlebnisparks

Berlin-Links
Pfeil rechts Berlin.DE-Logo
Pfeil rechts Stadtplan
Pfeil rechts Berlin-Tourist-Information
Pfeil rechts Berlin Partner
Pfeil rechts Messe Berlin
Pfeil rechts Berlin Bühnen
Pfeil rechts Berliner Festspiele
Pfeil rechts Lange Nacht der Museen
Pfeil rechts Staatliche Museen Berlin
Pfeil rechts Stadtmuseum
Pfeil rechts Preußische Schlösser & Gärten
Pfeil rechts Berliner Märkte & Feste